Montag, 10. November 2008

Nachtrag - Weinol

Also, ein zweiter Versuch gelang schon wesentlich besser. Und ich hab mir erlaubt, das erste Mal in meinem Leben was zu taufen. Das Gemisch heißt ab jetzt "Weinol". Und irgendwie bin ich von meiner Dunkelkammer etwas dusselig. Kann's sein, dass da lust'ge Dämpfe entstehen? Daher sicherheitshalber: A) Don't try this at home unless you know what you're doing. B) Immer schön brav in gut belüfteten Räumen arbeiten.

Aber jetzt einmal der Reihe nach. Mitte 2007 las ich irgendwo, dass man mit Instant-Kaffee Fotos entwickeln kann. Caffenol war das Zauberwort. Und siehe da, es funktionierte nach zwei Anläufen. Und zwar überraschend gut. Dazu gibt's unzählige Bilder auf flickr. Ich hab dann auch versucht, nicht nur Negativ-Film zu entwickeln sondern auch die Abzüge. Selbst das gelang. Und dann war da der schlechte Wein vor nicht allzu langer Zeit (siehe voriges Posting hier).

Diesmal mischte ich zwei Lösungen an. Jeweils 300 ml (Wegenstein) Blauer Zweigelt und drei Teelöffel Kristallsoda (washing-soda). Das ganze ein klein wenig stehen gelassen und derweilen wie gewohnt in völliger Dunkelheit die Entwicklerdose mit dem Negativfilm gefüllt. Den ersten Ansatz ließ ich etwa 45 min drinnen und schüttelte jedesmal wenn ich vorbeikam. Das ist jetzt einmal eine etwas ungenaue Angabe, aber es war keiner da, der mitschrieb. Danach spülte ich mit Wasser und verwendete den zweiten Ansatz ebenfalls 45 min. Anschließend wässerte ich den Film und entwickelte mit gekauftem (findet endlich mal wer eine "Haushalts-Alternative" für den Fixierer???) Fixierer aus dem Hause Ilford.

Und das Ergebnis habe ich nun mit meinem Mobiltelefon abfotografiert; für den Scanner sind die Negative noch zu nass...



Ein Negativ hab ich gescant. Hier.

Bin zwar zufrieden, weil es funktioniert hat. Aber das Ergebnis kommt an Caffenol (noch) nicht heran. Bin am überlegen, wie man es verbessern kann. Verbesserungsvorschläge hiezu sind gerne willkommen. Eventuell die Temperatur von Raumtemperatur auf 30 Grad Celsius anheben, aber dann ist der Vollrausch vorprogrammiert, bin jetzt noch ein bissi groggy von den Dämpfen... *g* 

1 Kommentar:

Simon hat gesagt…

geil. wird mal ausprobiert.